Neoklassik: Federico Albanese

In Sachen zeitgemäße Klänge erregt neoklassische Musik schon seit einiger Zeit Aufmerksamkeit. Künstler wie Nils Frahm, Olafur Arnalds oder Max Richter weichen die Grenzen zwischen E-und U-Musik auf.

Federico Albanese
Bildlegende: Federico Albanese Facebook

Auch zu dieser Kategorie gehört der Wahl-Berliner Minimal-Pianist Federico Albanese aus Mailand. Auf seinem neuen Album «The Blue Hour» vertont er die blaue Stunde zwischen Tag und Nacht. 13 moderne klassische Kompositionen, die Klavier, Elektronik, Cello und weitere Instrumente zusammenschmelzen lassen.

Gespielte Musik

Moderation: Tina Nägeli, Redaktion: Urs Musfeld