Sounds!-Podcast mit dem neuen Elvis Costello-Album

Eines kann man dem britischen Songschmied Elvis Costello, der seit kurzem in Vancouver. Kanada lebt, bestimmt nicht vorwerfen: Angst vor Genre übergreifendem Musizieren.

Er hat sich schon in fast allen musikalischen Gärten herumgetrieben: Im Punk, Soul, Country, ja sogar in der Oper und jetzt wieder einmal in der amerikanischen Rootsmusik, Americana.

«National Ransom» ist eine elegante, etwas altmodisch klingende Platte, die in Nashville aufgenommen wurde und sich unter anderem über die Bankenkrise auslässt.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld