Sounds! Album der Woche: The Chills «Snow Bound»

Nach Spiritualized letzte Woche hat es uns erneut ein Vintage-Indie-Album angetan: Martin Philipps hat seine 80er-Kult-Band The Chills wiederbelebt und befeuert mit klassischem Down-Under-Pub-Pop nostalgische Gefühle. Kommt bestens zum Trinken am Tresen oder Abdriften in der Abenddämmerung.

Martin Phillipps: Seit 1980 Kopf von The Chills aus Dunedin, Neuseeland.
Bildlegende: Martin Phillipps: Seit 1980 Kopf von The Chills aus Dunedin, Neuseeland. Jon Thom

In der ersten Hälfte hatte die Playlist einen kleinen Hänger. Hier die Tracks der ersten halben Stunde:

22:09 – EAST JESUS von SOFT CENTER
22:13 – DEFENDERS OF THE GLAM von MORABEZA TOBACCO
22:17 – PART PAST PART FICTION von THE CHILLS
22:21 – SNOW BOUND von THE CHILLS
22:24 – COMPLEX von THE CHILLS

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Luca Bruno, Redaktion: Andi Rohrer & Luca Bruno