Sounds!-Platte der Woche: «Trouble Will Find Me» von The National

Über ein halbe Million verkaufte sich ihr letztes Album „High Violets. Damit landeten The National  endgültig in der Spitzengruppe der Indie-Bands.

Bei jedem Hören werden ihre Songs noch besser: The National.
Bildlegende: Bei jedem Hören werden ihre Songs noch besser: The National.

Der erste Durchbruch gelang dem Quintett aus Brooklyn mit dem Album „Boxer. Geblieben sind auch auf der neuen, sechsten CD «Trouble Will Find Me» die vertonte Schwermut, die Sehnsucht und die Stilsicherheit. Unwiderstehlich die faszinierenden Melodien, getragen von der sonoren, unverwechselbaren Stimme von Matt Berninger. Je öfter man die Songs hört, desto weniger kann man sich dem ständigen, dunklen Sog entziehen.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Urs Musfeld