The Good, the Bad & the Queen: Versteinertes Königreich

Brexit und hopp! Die britische Supergroup rund um Damon Albarn (Blur) stellt auf «Merrie Land» England in den Regen. Laut Albarn ein «widerwilliger Abschiedsbrief an die EU,» trägt das 2. Album der Ausnahme-Combo tragikomische Züge und zeichnet «Britishness» anno 2018 als dunkle Sackgasse.

Ja, Legenden (v.l.): Tony Allen (Africa '70), Damon Albarn (Blur), Simon Tong (The Verve) und Paul Simonon (The Clash) sind The Good, the Bad & the Queen.
Bildlegende: Ja, Legenden (v.l.): Tony Allen (Africa '70), Damon Albarn (Blur), Simon Tong (The Verve) und Paul Simonon (The Clash) sind The Good, the Bad & the Queen.

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Andi Rohrer, Redaktion: Andi Rohrer / Matthias Erb