Wie aus einer CD eine neue Band wurde

Ein kleines Lob brachte den Stein ins Rollen. Jack White fand Gefallen an Brendan Bensons zweitem Soloalbum «Lapalco» kurz darauf gründeten die beiden ihre Band The Raconteurs.

Brendan Bensons zweite CD hat ihm 2002 zu einer neuen Band mit Jack White verholfen.
Bildlegende: Brendan Bensons zweite CD hat ihm 2002 zu einer neuen Band mit Jack White verholfen.

Brendan Benson zündete 2002 ein Feuerwerk von rockigen Folksongs auf seiner zweiten CD «Lapalco». Intensive Hippie-Hymnen aus Detroit, die dem amerikanischen Punkblues-Wunderkind Jack White Eindruck machten: es sei die beste Platte, die er seit Jahren gehört habe, meinte Jack White damals. Kurz nach dem Erscheinen dieser CD spannten die beiden Musiker dann zusammen und gründeten die erfolgreiche Bluesrock-Band The Raconteurs. Musik, von der wir heute noch zehren.

Im Juli und August widmen wir uns in der Sounds!-Sommerserie denjenigen Alben aus den Nullerjahren, die uns besonders aufgefallen sind und uns begleitet haben.

Gespielte Musik

Autor/in: Matthias Erb, Moderation: Peter Walt, Redaktion: Matthias Erb