Teenie knackt die Top 10 der Singlecharts

November 2012: 300 Facebook-Fans. Oktober 2013: fast 550‘000 Facebook-Fans. Noch vor einem Jahr war Lorde ein No-Name.

Ein Jahr später steht die 16-jährige an der Spitze der Charts weltweit, etwa in den USA, in Grossbritannien und in ihrer Heimat Neuseeland. Bei uns springt sie mit «Royals» diese Woche auf Platz 10.

Worum es bei «Royals» geht, erzählt Lorde im Interview. Ausserdem verrät «Wake me up»-Sänger Aloe Blacc, warum ihm Paul McCartney den schönsten Moment in seiner bisherigen Karriere beschert hat.

Autor/in: Michel Birri