Stephan Eicher covert AC/DC

Zu Ehren des verstorbenen AC/DC-Gründers Malcolm Young hören wir uns die Schweizer Version von Highway to hell an, nämlich Stephan Eichers «Heiweh». Ausserdem verrät Nemo Judith Wernli, wieso ein so junger Musiker wie er bereits eine Pause einlegt

Bildlegende: zvg

Gespielte Musik

Moderation: Judith Wernli, Redaktion: Judith Wernli