Zum Inhalt springen

Header

Dessert von Ilona Thétaz.
Legende: Aprikosen Sorbet mit Safranschaum und Frischkäse Dessert von Ilona Thétaz. SRF/UeliChristoffel
Inhalt

Rezepte 2020 Aprikosen Sorbet mit Safranschaum und Frischkäse

Dessert von Ilona Thétaz

Aprikosen Sorbet mit Safranschaum und Frischkäse

für 4 Personen

Sorbet

  • 1dl Wasser
  • 5 EL Zucker
  • 300g Aprikosen, in Viertel geschnitten

Wasser und Zucker in eine Pfanne geben und aufkochen. Die Aprikosen zugeben und zusammen weichkochen. Mit dem Mixstab die Aprikosen pürieren. Aprikosenpüree auskühlen lassen.

Die Glacemaschine bereitstellen und das Aprikosenpüree zugeben. Gefrieren lassen. Wer über keine Glacemaschine verfügt, stellt das abgekühlte Aprikosenpüree in den Tiefkühler und schlägt es alle 30 Min. mit dem Schwingbesen auf. Nach 4 Stunden mit dem Mixstab geschmeidig schlagen und zugedeckt eine weitere Stunde tiefkühlen lassen.

Safranschaum

  • 2dl Weisswein
  • 1g Safran
  • 1 Pr. Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Zucker
  • 2 Blatt Gelatine, gewässert
  • ½ dl Vollrahm
  • Kissagbläser und Patrone
  • Safranfäden

Weisswein in eine kleine Pfanne geben und aufkochen. Safran und Pfeffer zugeben, auf die Hälfte einreduzieren. Zucker zugeben und abgetropfte Gelatineblätter zugeben und gut verrühren, nicht mehr kochen. Vollrahm zugeben und die Safransauce in den Kissagbläser füllen. Verschliessen, Patrone einfüllen, 5mal schütteln und auf dem Kopf gestellt mind. 3 Stunden im Kühlschrank kühl stellen.

Frischkäse

  • 150g Ricotta

Mit einem kalt ausgespülten Aushöhler aus der Ricottamasse kleine Kugeln formen.

Servieren

Eine Kugel Aprikosen Sorbet auf Dessertteller anrichten. 3 Kugeln Frischkäse dazu anrichten. Mit Safranschaum und Safranfäden ausgarnieren. Mit einem kalt ausgespülten Aushöhler aus der Ricottamasse kleine Kugeln formen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen