Zum Inhalt springen

Header

Maroni-Chüechli mit Baumnussparfait und Himbeeren
Legende: Maroni-Chüechli mit Baumnussparfait und Himbeeren Dessert von Anita Estermann. SRF
Inhalt

Rezepte 2020 Maroni-Chüechli mit Baumnussparfait und Himbeeren

Dessert von Anita Estermann.

Für 4 Personen

Baumnussparfait

  • 75g Zucker
  • 50g Baumnüsse, ganz
  • 3 Eigelb
  • 60g Zucker
  • 3dl Rahm, geschlagen

Ein Backblech mit Backreinpapier belegt bereitstellen. 4 Silikonförmchen, rund, bereitstellen.

Den Zucker in eine trockene Pfanne geben und unter häufigem Schütteln rösten bis ein goldgelber Caramel entstanden ist. Die Baumnüsse zugeben und mit einem Löffel mischen. Die caramelisierten Baumnüsse aufs Backreinpapier geben und auskühlen lassen. Sobald sie gut ausgekühlt sind im Cutter grob mahlen.

Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Rührwerk oder dem Schwingbesen rühren, bis die Masse crèmeartig, heller und der Zucker aufgelöst ist. Jetzt die caramelisierten, gemahlenen Baumnüsse zugeben und kurz mischen. Den Schlagrahm zugeben und darunter mischen. Die Baumnussparfaitmasse in die Silikonförmchen verteilen. Im Tiefkühler 3-4 Stunden gefrieren lassen.

Maroni-Chüechli

  • 45g Butter, flüssig
  • 75g Puderzucker
  • 2 kleine Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 P Vanillezucker oder 2 Msp. Vanillemark
  • 75g Haselnüsse, gemahlen
  • 100g Maronipüree
  • 50g dunkle Schokolade
  • 8g Butter

Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. 4 Muffinformen mit Butter ausreiben und bereitstellen.

Flüssige Butter, Puderzucker, Eier und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Rührwerk schaumig rühren. Vanillezucker/Vanillemark, Haselnüsse und Maronipüree zugeben und darunter mischen. Die Maronimasse in die Muffinformen abfüllen

Backen

Die Muffinformen in den Backofen schieben und bei 180° Grad 20-25 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Chüechli aus der Form auslesen und auskühlen lassen.

Für die Schokoladeglasur die Schokolade mit dem Butter in eine kleine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen.

Die Schokoladeglasur über die Chüechli verteilen.

Himbeeren

  • 200-250g Himbeeren
  • 1 EL Himbeersirup

Zusammen in einer Schüssel kurz mischen.

Anrichten

Maroni-Chüechli auf Dessertteller anrichten. Baumnussparfait aus den Formen lösen und auf die Dessertteller stürzen. Mit Himbeeren ausgarnieren.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen