Zum Inhalt springen

Header

Sonjas Süssmaissuppe mit Kräuterstreuseln und Federkohlchips
Legende: Sonjas Süssmaissuppe mit Kräuterstreuseln und Federkohlchips Landfrau Sonja Vogt-Meyer aus Scherz AG servierte als Vorspeise Süssmaissuppe mit Kräuterstreuseln und Federkohlchips. SRF bi de Lüt
Inhalt

«Landfrauenküche» Rezepte 2021 Sonjas Süssmaissuppe mit Kräuterstreuseln und Federkohlchips

Das Rezept von Landfrau Sonja Vogt-Meyers Vorspeise aus der vierten Folge von «Landfrauenküche» jetzt zum selber kochen.

Für 4 Personen.

Süssmaissuppe

  • 1 EL Rapsöl
  • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 400g frischer Mais (3 Kolben), Körner mit einem scharfen Messer vom Kolben geschnitten
  • 3.5 dl Gemüsebouillon
  • 3.5 dl Milch
  • 1 EL Mehl
  • wenig Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ev. wenig Bouillon
  • 0,7 dl Rahm
  • Schnittlauch, geschnitten
  • 25g Schinkenspeck, in Streifen geschnitten

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Maiskörner zugeben und glasig dämpfen. Mit der Gemüsebouillon ablöschen, aufkochen lassen und anschliessend bei mittlerer Hitze 30 Min. köcheln lassen. Flüssigkeit absieben und dabei die Maiskörner auffangen und abtropfen lassen.

4 EL Maiskörner beiseitelegen. Die restlichen Maiskörner wieder zur Kochflüssigkeit geben, zusammen pürieren und durch ein Sieb streichen. Zurück in die Pfanne geben. Mehl mit Milch anrühren. Unter ständigem Rühren zum Maispüree geben.

Die Maissuppe aufkochen und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen bis die Suppe bindet. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und ev. Gemüsebouillon abschmecken. Kurz vor dem Servieren den Rahm zugeben.

Schinkenspeckstreifen in einer beschichteten Bratpfanne kurz braten.

Kräuterstreusel

  • 50g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 50g Mehl
  • 20g Maisgriess
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 1 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
  • TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Den Backofen auf 190° Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backreinpapier belegt bereitstellen.

Flüssige Butter, Mehl, Maisgriess, Petersilie, Schnittlauch, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mischen bis sich Streusel bilden. Streusel aufs Backblech verteilen und in den Backofen schieben. Bei 190° Grad 10 Min. knusprig backen lassen.

Federkohlchips

  • 125g Federkohl, in Stücke gebrochen
  • TL Salz
  • 1 TL Paprika
  • Chilliflocken
  • 1 EL Rapsöl

Den Backofen auf 130° Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backreinpapier belegt bereitstellen.

Federkohl in eine Schüssel geben. Salz, Paprika und Chiliflocken darüber verteilen, mischen und aufs Backblech verteilen. Backblech in den Backofen schieben und Federkohl bei 130° Grad 20 Min. ausbacken lassen.

Anrichten

Maissuppe in vorgewärmte Suppentassen anrichten. Mit gebratenen Schinkenspeckstreifen und Schnittlauch dekorieren. Kräuterstreusel und Federkohlchips dazu anrichten.

SRF bi de Lüt – Landfrauenküche;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen