Bouillonsuppe mit blumigen Käsekugeln

Vorspeise von Pia Blatter, BE

Vorspeise: Bouillonsuppe mit blumigen Käsekugeln Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Vorspeise: Bouillonsuppe mit blumigen Käsekugeln srf / Merly Knörle

Zutaten:

Bouillon:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel oder Schalotte, grob geschnitten
  • 1 Rüebli, grob geschnitten
  • ½ Lauch, grob geschnitten
  • ¼ Sellerie, grob geschnitten
  • ¼ Kabis, grob geschnitten
  • 1 Lorbeerblatt
  • wenig Pfeffer und Petersilie
  • 2 TL Salz
  • ca. 2 Liter Wasser
  • ein Schuss Rotwein, nach Belieben

Flädliherzli:

  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 dl Milch
  • 0.5 dl Wasser
  • wenig Öl

Zubereitung:

  1. Für die Bouillonsuppe Zwiebel andünsten bis sie schön braun wird, dann alle Zutaten bis und mit Wasser dazugeben und ein Tag lang auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  2. Pfanne über Nacht vom Herd nehmen und am nächsten Tag wieder auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  3. Zum Schluss einen Schuss Rotwein beigeben – er macht die Bouillon noch etwas kräftiger!
  4. Für die Flädliherzli alle Zutaten zu einem flüssigen Teig vermischen und in einer Bratpfanne zu Omeletten ausbacken. Mit einem Herzli-Förmli ausstechen.
  5. Zum Anrichten Flädliherzli in einen Suppenteller oder eine Suppenschüssel geben und mit Bouillon füllen.

Sendung zu diesem Artikel