Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Dessert: Vanilleparfait mit Zwetschgenkompott
Legende: Dessert: Vanilleparfait mit Zwetschgenkompott srf / Merly Knörle
Inhalt

Rezepte 2012 Vanilleparfait mit Zwetschgenkompott

Dessert von Marianne Gysin, BL

Zutaten:

  • 2 Eigelb
  • 5 EL Zucker
  • 1 Vanillestängel, ausgekratztes Mark
  • 1-2 Handvoll gehackte Baumnüsse
  • 2,5 dl Vollrahm, steif geschlagen
  • 2 Eiweiss
  • 1 EL Zucker

Für den Kompott:

  • ca. 1 kg Zwetschgen, geviertelt
  • 4 EL Zucker
  • ein ordentlicher Spritzer Zitronensaft

Für die Garnitur:

  • etwas Zwetschgenschnaps
  • etwas geschlagener Rahm, als Garnitur
  • etwas Zucker

Für kleine Flan-Förmchen oder eine kleine Gugelhopfform (mit Klarsichtfolie auskleiden).

Zubereitung:

  1. Die Zwetschgen zusammen mit dem Zucker zu einem Kompott kochen, auskühlen lassen, allenfalls etwas Saft abgiessen. Zitronensaft dazugeben und die Hälfte vom Kompott mixen. Restliche Zwetschgen wieder dazugeben und Kompott auskühlen lassen. Nach Belieben mit etwas Zucker nachsüssen.
  2. Für das Parfait Eigelb mit 5 EL Zucker mit dem Schwingbesen aufrühren, bis die Masse schön hell wird. Vanillemark dazugeben und darunterrühren, Baumnüsse dazugeben. Den geschlagenen Rahm vorsichtig darunterheben.
  3. Eiweiss steif schlagen, 1 EL Zucker dazugeben und weiterrühren bis die Masse geschmeidig ist. Sorgfältig mit einem Löffel oder Gummischaber unter die Masse heben. In die Flan-Förmchen oder Gugelhopfform geben, glattstreichen und ins Gefrierfach stellen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.