Zum Inhalt springen
Inhalt

Rezepte Landfrauenküche 2018 Wintersalat mit Spinat-Ziegenfrischkäseroulade

Vorspeise von Yvonne Heinzer

Vorspeisenteller garniert.
Legende: Wintersalat mit Spinat-Ziegenfrischkäseroulade SRF/Ueli Christoffel

für 4 Personen

Spinat-Ziegenfrischkäseroulade

  • 300g Blattspinat, tiefgekühlt, auftauen lassen und Wasser auspressen
  • 3 Eigelb
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Mehl
  • 3 Eiweiss

Füllung

  • 5g Butter
  • 5 Tranchen Schinken, in Würfeli geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 5 EL Ziegenfrischkäse

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Ausgepressten Spinat in eine Schüssel geben. Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskat und Mehl zugeben. Mit dem Mixstab pürieren. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Eischnee auf die Spinatmasse geben und sorgfältig unterziehen.

Die Spinatmasse auf das belegte Blech geben und gleichmässig ausstreichen.

Backen

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 180 Grad 15 Min. backen.

Das Backblech aus dem Backofen nehmen. Das Biskuit auf ein Küchentüchlein stürzen. Das Backpapier entfernen. Das Blech darüber legen und 5 Min. verdampfen lassen.

Füllung

Butter in eine Pfanne geben und erhitzen. Schinken, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und glasig dämpfen. 2 EL Schinkenwürfeli für Deko beiseite stellen.

Das Blech vom Biskuit nehmen. Ziegenfrischkäse darauf verteilen und mit einem Spachtel über das Biskuit verteilen. Die leicht ausgekühlte Schinken-Zwiebelmasse darauf verteilen. Das Biskuit der Länge nach mit einem scharfen Messer halbieren. Jede Biskuit-Hälfte satt einrollen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Wintersalat

  • 120g Endivien, gerüstet, in Streifen geschnitten
  • 120g Chicorino rosso, gerüstet, in Streifen geschnitten
  • 4 schöne Nüsslisalatrösli, gerüstet

Salatsauce

  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 5 EL Balsamico bianco
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 5 EL Heidelbeersauce / Heidelbeerkonfitüre

Zusammen in eine Salatschüssel geben und gut rühren, bis das Salz aufgelöst ist. Kurz vor dem Anrichten Endivien und Chicorino rosso zugeben und mischen.

Garnitur

Aus Blätterteig Ziegenförmchen ausstechen und backen.

Anrichten

Die Spinatziegenfrischkäseroulade aus dem Kühlschrank nehmen und in Tranchen schneiden. Je zwei Tranchen auf die Vorspeiseteller anrichten. Mit wenig Schinkenwürfeli bestreuen. Den Wintersalat dazu anrichten und mit je einem Spinatröschen ausgarnieren. Eine Blätterteigziege einstecken.