Birne im Teigmantel

aus der Sendung vom 18.08.2012 aus Bern

Birnen im Teigmantel. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ein Grill-Dessert: Birne im Teigmantel. FONA Verlag/Andreas Thumm

Zusatzinhalt überspringen
  • Trichter: Normalposition
  • Deckel: geschlossen
  • Grillzubehör: Grillrost, Back- oder Pizzablech
  • Vorheizen für Früchte: 200 °C, 5 Minuten, Stufe 2 mit geschlossenem Deckel
  • Grillzeit: 15 Minuten
  • Vorheizen für Teigmantel: 250 °C, 5 Minuten
  • Grillzeit: 25 Minuten

Zutaten

  • 4 feste Birnen, z. B. Conference
  • wenig Rahm / Sahne
  • 200 g Mürbeteig
  • 50 g Zartbitterschokolade 70% Kakaoanteil, gerieben
  • 30 g Haselnüsse, gerieben
  • 80 g Rahm / Sahne
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Grill 3 Minuten auf 200 °C indirekt vorheizen.
  2. Birnen mit dem Apfelausstecher aushöhlen (entkernen), Stiel beiseitelegen. Früchte einzeln in Alufolie einpacken, auf den Rost legen, etwa 15 Minuten bei 200 °C indirekt grillen. Schokolade, Haselnüsse und Rahm verrühren. Birnen aus der Folie nehmen, Masse einfüllen.
  3. Teig zwischen Backpapier ausrollen, 4 Quadrate von 20 cm Länge schneiden. Birnen in die Mitte stellen, den Teig vorsichtig rundum hochziehen und gut zusammendrücken, Birnenstiel daraufsetzen. Teigmantel mit Rahm bestreichen.
  4. Grill 5 Minuten auf 250 °C vorheizen.
  5. Backpapiere im Durchmesser (Quadrate) der Birnen schneiden, auf das Backblech legen, Birnen daraufsetzen. 5 Minuten bei 250 °C backen. Hitze auf 200 °C zurückschalten, weitere 20 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.