Grill-Uelis Festtags-Ente mit Kartoffelgratin

aus der Sendung vom 3. Dezember 2016 aus Zermatt VS.

Ente auf dem Grill. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In Zermatt gibt's Festtags-Ente. Grill-Ueli

(für 4 Personen)

Zutaten

  • 2 kg Ente ohne Innereien
  • 100 g Birnen frisch
  • 100 g Pflaumen getrocknet
  • 1 Stk Vanilleschote
  • 30 g Güggeligewürz (z.B. «Stedy»)
  • 40 g Güggeligewürz
  • Metzgerfaden

Anstrich

  • 30 g Olivenöl
  • 30 g Tomatenpurée

Zubereitung

Ente kalt abspülen und trocken tupfen. Mit 30g Güggeligewürz innen gut würzen. Birne und Pflaumen fein würfeln. Vanilleschote längs aufschneiden und auskratzen.
Vanillemark mit den 40g Güggeligewürz vermengen.

Ausgekratzter Vanillestängel in kleinere Stücke schneiden und zu den Birnen und Pflaumenwürfel mischen. Fruchtmasse in die Ente füllen. Mit dem Metzgerfaden Schenkel an den Gelenken zusammen binden. Ente aussen mit Vanillegewürz gut einreiben.
Grill vorheizen auf 200°C. Ente grillieren bei 200°C indirekt ca. 110 Minuten. Nach 100 Minuten den Anstrich machen.
Garprobe: mit einer Gabel am Schenkelgelenk einstechen. Wenn der Saft schön hell ist, ist die Ente gar. 6 Minuten ruhen lassen vor dem Anrichten.

Grill-Uelis Kartoffelgratin

(für 4 Personen)

Zutaten

  • 400 g Süsskartoffeln
  • 400 g Kartoffeln mehlig

Guss

  • 200 g Milch
  • 100 g Rahm
  • 20 g Mehl
  • 15 g Röstzwiebeln fein
  • 15 g Härdöpfelgewürz
  • 2 g Muskatnuss
  • 6 g Knoblauchzehe gepresst
  • 50 g Sbrinzkäse 36 Mt. geraffelt
  • etwas Butter

Zubereitung

Die Süsskartoffeln schälen und in 1.5 cm Würfel schneiden. Ebenso die Kartoffeln mehlig schälen und in 0.7 cm Würfel schneiden.

Für den Guss alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen. In einer feuerfesten Form unter ständigem Rühren (Anbrenngefahr) aufkochen bis der Guss bindet.

Feuerfeste Form ausbuttern und mit den Kartoffelwürfel befüllen. Den Guss darüber giessen und den Sbrinz darüber streuen. Grill vorheizen bei 220°C
Gratin auf den Rost stellen und indirekt bei 220°C ca. 50 Minuten grillieren.

Sendung zu diesem Artikel