Lammnierstück mit Mozzarella und Sprossen

Sendung vom 04.08.2012 aus Schwyz

Lammnierstück mit Mozzarella und Sprossen Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Lammnierstück mit Mozzarella und Sprossen FONA Verlag/Andreas Thumm

Zusatzinhalt überspringen
  • Trichter: Normalposition
  • Deckel: geschlossen
  • Grillzubehör: Grillrost
  • Vorheizen: 200 °C, 2 Minuten,
  • Stufe 2 mit geschlossenem Deckel
  • Kerntemperatur vor Ruhezeit: 45 °C
  • Grillzeit: 9 Minuten
  • Ruhezeit: 4 Minuten
  • Kerntemperatur nach Ruhezeit: 48–50 °C

Zutaten (Vorspeise für 4 Personen)

  • 360 g Lammnierstück
  • 8 g Fleischgewürz
  • wenig flüssige Butter
  • 40 g Alfalfasprossen
  • 100 g Büffelmozzarella in feinen Scheiben
  • Olivenöl
  • Apfelbalsam
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Lammnierstück mit Fleischgewürz und Butter einstreichen, in Frischhalte-folie einpacken, im Kühlschrank 12 Stunden marinieren. 2 Stunden vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen, in der Folie belassen.
  2. Grill 2 Minuten auf 200 °C indirekt vorheizen.
  3. Fleisch aus der Folie nehmen und auf den Rost legen. Etwa 9 Minuten bei 200 °C indirekt grillen, bis es eine Kerntemperatur von 45 °C hat.
  4. Mit Alufolie zugedeckt 4 Minuten ruhen lassen; die Kerntemperatur steigt auf 48 bis 50 °C.
  5. Lammfleisch in feine Scheiben schneiden, mit dem Mozzarella auf den Sprossen anrichten, mit Olivenöl und Apfelbalsam beträufeln, mit Pfeffer abrunden.