Fischburger mit Felchen- und Lachsforellenfilet; Risotto

aus der Sendung vom 9. August 2014 aus Spiez

Fischburger. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Fischburger mit Felchen und Saibling aus dem See; Risotto. SRF

Zutaten

Fischburger

  • 300 g Felchenfilet ohne Haut und Gräten
  • 150 g Lachsforellenfilet ohne Haut und Gräten
  • 3 g Backpulver
  • 50 g Bonvita Paniermehl 100% CH
  • 50 g Milch
  • 50 g Mascarpone
  • 25 g Zwiebeln frisch
  • 8 g Meersalz
  • 4 g Steakhuuspfeffermischung
  • 4 Blätter Pfefferminze frisch
  • ⅓ Limettenschale geraspelt frisch

Zubereitung

Die Felchen- und Lachsforellenfilets ohne Haut und Gräte mit einem scharfen Messer fein schneiden.
In eine Schüssel geben und mit dem Backpulver gut kneten bis eine bindige Masse entsteht. Alle restlichen Zutaten beigeben und nochmals gut kneten bis die Masse schön kompakt ist. Die Masse in 4 gleiche Teile aufteilen und zu einem Burger formen. Die Burger leicht mit Olivenöl bepinseln.
Im vorgeheizten Grill bei 250° C indirekte Wärme über das Kreuz je 2 Minuten pro Seite an grillieren. Temperatur zurückstellen auf 200°C und noch ca. 6. Minuten indirekt ziehen lassen. Vom Grill nehmen und auf den Toastwürfeli anrichten.

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 20 g Butter

Toastbrotrinde fein abschneiden und die Scheiben in gleichmässige Würfel schneiden. Mit der flüssigen Butter in einer Schüssel vermengen. Im Grill bei 250°C auf einem Backpapier ca. 5 Minuten goldbraun grillieren.

Zutaten

Dill-Senfsauce

  • 180 g Nature Joghurt
  • 40 g Senf mild (blau)
  • 5 g Zucker
  • 8 g Dill
  • 10 g Weisswein

Für die Dill-Senfsauce alle Zutaten gut vermengen.

Risotto

  • 250 g Risottoreis
  • 50 g Butter
  • 75 g Zwiebel
  • 5 g Knoblauch
  • 75 g Weisswein
  • 20 g Bouillon Pulver
  • 625 g Wasser
  • 200 g Cherry Tomaten
  • 90 g Crème fraîche
  • 5 g frischer Dill, geschnitten

Zubereitung

Cherry Tomaten vierteln, Knoblauch und Zwiebeln fein schneiden. Wasser aufkochen und Bouillon Pulver einrühren. Zwiebeln und Knoblauch im Halbmond in Butter andünsten, Reis beigeben und schön glasig anziehen. Mit Weisswein ablöschen und Bouillon beigeben bis der Reis leicht gedeckt ist. Immer wieder mit der Bouillon decken bis der Reis schön bissfest ist. Cherry Tomaten Viertel, Crème fraîche und geschnittenen Dill vorsichtig darunter ziehen.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 09.08.2014 20:05

    SRF bi de Lüt - Live
    «SRF bi de Lüt – Live»: Das ist Spiez!

    09.08.2014 20:05

    Die beliebte Sommerserie «SRF bi de Lüt – Live» sendet auch dieses Jahr wieder aus den schönsten Ortschaften der Schweiz. Unter dem Motto «Das ist Spiez!» begrüsst Nik Hartmann zum Auftakt in der Spiezer Bucht prominente Gäste und spannende Persönlichkeiten.