Thurgauer Cordon Bleu; Couscous

aus der Sendung vom 16. August 2014 aus Weinfelden

Thurgauer Cordon Bleu. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Thurgauer Cordon Bleu. SRF

Zutaten

Thurgauer Cordon Bleu

  • 4 Schweinseckstücke (Bäggli), doppelt geschnitten
  • 8 Scheiben Hinterschinken, je 20 g
  • 4 Scheiben milder Tilsiter, je 50 g
  • 2 Stück Gala Äpfel, 200 g
  • Salz und Pfeffer oder Fleischgewürz
  • Mehl und 1 Ei verquirlt oder Paniermasse
  • Kartoffelflocken
  • Butter, Bratbutter, Öl oder Schweinefett zum Braten

Zubereitung

Schweinsschnitzel flach auflegen und etwas klopfen. Je 2 Schinkenscheiben leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen, Tilsiter darauflegen. Äpfel mit Schale fein reiben und auf dem Käse verteilen. Den Käse in den Schinken einpacken und von allen Seiten gut verschliessen, Rand andrücken. Leicht würzen. Cordons-Bleus zuerst im Mehl und dann im verquirlten Ei oder in der Paniermasse wenden und mit Kartoffelflocken panieren, gut andrücken. 1½ Stunden ruhen lassen (während der Ruhezeit «versiegelt» das Ei die Fleischöffnung und verhindert so, dass der Käse während dem Braten ausläuft).Gaskugelgrill Barbecue-Pfanne oder Gourmet-Pfanne 5 Minuten auf mittlerer Hitze vorheizen. Butter zergehen lassen und Cordons-Bleus auf kleinster Stufe beidseitig je 6 Minuten braten.

Zutaten

Couscous «Provence»

  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 15 g Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 70 g Tomatenpüree
  • 1000 g Gemüsebouillon
  • 100 g Weisswein (z.B. Chasselas)
  • 300 g Couscous
  • 300 g Cherrytomaten, in Würfel geschnitten
  • 50 g kleine, grüne Oliven
  • 3 EL Basilikum und Thymian, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Vorbereitung:

Frühlingszwiebeln, grüner Teil in feine Ringe, weisser Teil und Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden.

Zubereitung auf dem Gaskugelgrill:

Olivenöl in den Halbmond (geschlossene Form) geben und kurz erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und kurz andünsten, dann das Tomatenpüree dazugeben und weiter dünsten. Mit Weisswein und Gemüsebouillons aufgiessen und aufkochen lassen. Das Couscous, Tomaten und Oliven dazugeben und 8 Minuten aufquellen lassen. Mit Basilikum, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 16.08.2014 20:05

    SRF bi de Lüt - Live
    «SRF bi de Lüt – Live»: Das ist Weinfelden!

    16.08.2014 20:05

    In der zweiten Sendung begrüsst Nik Hartmann in Weinfelden auf dem Rathausplatz seine Gäste: Reto Scherrer, Ruth Maria Kubitschek, Daniel Hubmann und viele andere. Grosse Emotionen verspricht der neu zusammengestellte Chor aus einheimischen Gesangstalenten.