Zum Inhalt springen

Header

Video
Heliflug: Thurgauer Seerücken
Aus SRF bi de Lüt vom 14.05.2018.
abspielen
Inhalt

Wunderland Thurgauer Seerücken

Da gibt es noch sehr viel mehr als Apfelbäume und Most – Der idyllische Seerücken im Thurgau: mehr zur Region der 1. «Wunderland» Folge 2018.

Nik Hartmann wandert über den Thurgauer Seerücken durch eine «Bluescht» wie aus dem Bilderbuch. Es ist eine der flachsten Regionen im Mittelland und dünn besiedelt. Nur gerade rund 24000 Menschen leben hier.

Seine Wanderung führt ihn von der Hochwacht, oberhalb von Klingenzell bis zum Napoleonturm in Wäldi. Dann weiter durchs Apfelland an den Untersee, der deutschen Grenze entlang wieder auf den Rücken und schlussendlich an den Bodensee, denn da will Nik Hartmann segeln.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen