«Selbstgemacht»: Retro Rock

Anleitung zur Sendung vom 20. Dezember 2013.

Objektbeschrieb

  • Rock im Retro-Look

Material

  • 55 cm gestreifter Jerseystoff (für den Bund)
  • 60 cm gemusterter Baumwollstoff, Feincord oder ein persönlicher Lieblingsstoff (für den Rock)
  • 160 cm Pomponborde oder 160 cm Einfassband
  • passender Faden
  • Nähmaschine
  • Overlockmaschine
  • Zwillingsnadel

Anleitung

Masse für den Bund:

 
  • XS: 1x50 cm hoch x 62 cm Umfang
  • S: 1x50 cm hoch x 73 cm Umfang
  • M: 1x50 cm hoch x 77 cm Umfang
  • L: 1x50 cm hoch x 82 cm Umfang
  • XL: 1x50 cm hoch x 87 cm Umfang

    • Retro Rock

      Ausschnitt aus «SRF bi de Lüt – Selbstgemacht» (2)

      6:12 min, aus SRF bi de Lüt vom 20.12.2013

    • Schere, Massband und Stoff. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Zuschneiden des Jerseystoffs für den Bund. glitzerfee

      Schritt 1

      Zuschneiden des Jerseystoffs für den Bund (Masse: siehe oben).

    • Material. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Material. glitzerfee

      Schritt 2

      Zuschneiden des Baumwollstoffs für den Rock: 2 Mal nach Schnittmuster im Bruch* (Vorder- und Rückenteil) zuschneiden. Der ganze Rock wird bei allen Grössen mit 1,5 cm Nahtzugabe genäht. *Im Bruch bedeutet, dass der Stoff gefaltet wird, damit man nur einmal zuschneiden muss.

    • Borte, Stoff und Jersey. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Borte, Stoff und Jersey. glitzerfee

      Schritt 3

      Zuschneiden der Pomponborte oder des Einfassbandes, 160 cm Länge.

    • Rock nähen. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Rock nähen. glitzerfee

      Schritt 4

      Von Links beim Vorder- und Rückenteil (die beiden schönen Stoffseiten aufeinanderlegen) die Seitennähte mit Stecknadeln zusammenstecken. Mit dem Geradstich zusammen nähen und mit der Overlockmaschine versäubern. Falls keine Overlockmaschine zur Verfügung steht, die Nahtzugabe auf 1 cm zurückschneiden und mit dem Zickzackstich versäubern. Die Seitennähte flach auf ein Bügelbrett legen und die Nahtzugaben auf die linke oder rechte Seite bügeln.

    • Bund nähen. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Bund nähen. glitzerfee

      Schritt 5

      Beim Bund die kürzeren Seiten von Links mit Zickzackstich zusammennähen. Auf die rechte Seite kehren und beide Schnittkanten aufeinander legen. Auf das Streifenmuster achten!

    • Rock und Bund zusammennähen. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Rock und Bund zusammennähen. glitzerfee

      Schritt 6

      Jetzt werden der Bund und der Rock zusammengenäht: Den Bund in vier gleich grosse Stücke teilen und mit Stecknadeln markieren. Beim Rock die gleiche Teilung vornehmen, ebenfalls mit Stecknadeln markieren. Nun zusammennähen. Nahtzugaben versäubern.

    • Nähte glätten. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Nähte glätten. glitzerfee

      Schritt 7

      Alles auf die schöne Seite drehen, Nahtzugabe Richtung Rockteil klappen. Neben der Naht auf dem Rockteil rundherum bei 5mm mit Gradstich eine weitere Naht nähen.

    • Borte annähen. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Borte annähen. glitzerfee

      Schritt 8

      Die Saumkante unten versäubern. Die Pomponborte über die Versäuberung mit Stecknadeln feststecken und mit der Bogennaht oder Zwillingsnadel annähen.

Spezielle Hinweise und Tipps:

  1. Vor dem Zuschneiden sollen die Stoffe gewaschen werden.
  2. Beim gestreiften Jerseystoff dem Streifenmuster nachschneiden.

Fragen?

Haben Sie Fragen zur Herstellung? Miriam Kasper und Tanja Müller geben Ihnen gerne Auskunft.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 20.12.2013 20:05

    SRF bi de Lüt
    «SRF bi de Lüt – Selbstgemacht» (2): Schmuck und Kleider

    20.12.2013 20:05

    Die zweite Sendung steht ganz im Zeichen von Schmuck und Kleidern. Anet Corti zeigt beispielweise, wie man sich mit einer Nähmaschine und ein wenig Kreativität ein Kleidungsstück oder einen exklusiven Shopper machen kann. Oder wie man auch als Anfänger ein einzigartiges Schmuckstück fabriziert.