Zum Inhalt springen
Inhalt

#SRFglobal Volk ohne Land: Eine Chronologie in 28 Bildern

Kurdinnen und Kurden sind weltweit das grösste Volk ohne eigenes Land. 1920 hatten die Siegermächte des Ersten Weltkrieges den Kurden eine Autonomie versprochen und einen eigenen, souveränen Staat in Aussicht gestellt. Eine Bildergalerie zeigt die bewegte Geschichte des kurdischen Volkes

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.