Heute vor 32 Jahren: Greina-Stausee wird beerdigt

Zwischen dem Tessin und Graubünden liegt sie - die Greina-Hochebene. Unberührte, schroffe Natur mitten in den Alpen. Und diese Hochebene sollte vor einigen Jahrzehnten überflutet werden - mit einem Stausee. Vor genau 32 Jahren wurde diesen Plänen ein Ende gesetzt.

Die Greina-Hochebene mit ihren mäandrierenden Gewässern.
Bildlegende: Die Greina-Hochebene mit ihren mäandrierenden Gewässern. Keystone

Redaktion: Pascal Schmitz