Heute vor 38 Jahren: Gescheiterte Geiselbefreiung Teheran

Geplant war eine der wohl spektakulärsten Geiselbefreiungen der Weltgeschichte. Es wurde jedoch eine Blamage für die US-Spezialeinheiten. Ein Stoss-Trupp hätte 53 Personen aus der US-Botschaft in Teheran befreien sollen. Die Operation scheiterte kläglich.

Protestierende vor der US-Botschaft in Teheran
Bildlegende: Protestierende vor der US-Botschaft in Teheran Keystone

Redaktion: Ueli Zindel