Heute vor 404 Jahren: Die grausame Gräfin Bathory wird überführt

Tote, gefolterte und eingesperrte Mädchen: Als Soldaten am 29. Dezember 1610 - heute vor 404 Jahren - eine Burg in Ungarn stürmen, finden sie Grausiges. Die Burg gehört der Gräfin Elisabeth Bathory. Sie soll hunderte von jungen Mädchen grausam zu Tode gefoltert zu haben, um an ihr Blut zu kommen.

Gräfin Elisabeth Bathory soll Kinder gefoltert haben.
Bildlegende: Gräfin Elisabeth Bathory soll Kinder gefoltert haben. zvg

Autor/in: Afra Gallati