Heute vor 500 Jahren: Flutwelle nach Dammbruch im Tessin

Am 20. Mai 1515 forderte eine Flutwelle im Tessin mehrere hundert Tote und richtete immense Schäden an. Oberhalb von Biasca war ein Damm gebrochen.

Eine Xilographie aus dem Jahr 1548 zeigt, wie Bellinzona nach dem Dammbruch von 1515 überflutet wird.
Bildlegende: Eine Xilographie aus dem Jahr 1548 zeigt, wie Bellinzona nach dem Dammbruch von 1515 überflutet wird. zvg

Redaktion: Thomas Fuchs