Vor 17 Jahren: Ruth Dreifuss erste Bundespräsidentin

Am 9. Dezember 1998 war ein historischer Tag. Die Vereinigte Bundesversammlung wählte mit Ruth Dreifuss erstmals in der Schweizer Geschichte eine Frau an die Spitze der Landesregierung.

Zu sehen ist SP-Bundesrätin Ruth Drefuss als sie 1998 ihre Wahl zur ersten Bundespräsidentin annimmt.
Bildlegende: Ruth Dreifuss hier bei ihrer Wahl in den Bundesrat am 10. März 1993. Keystone

Autor/in: Christian Lüscher, Redaktion: Adrian Ackermann