Zum Inhalt springen
Inhalt

SwissAward Die Nominierten in der Kategorie «Kultur»

Die Jury des SwissAward hat die Nominierten aus der Kultur bestimmt.

Christa de Carouge, Modeschöpferin

Nominiert für ihr 30jähriges modeschöpferisches Gesamtkunstwerk, das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Vor 30 Jahren sorgte Christa de Carouge mit ihrer ersten grossen Modeschau für Furore. Ihr Markenzeichen sind bis heute luftige Kleider ausschliesslich in Schwarz. Die Zürcherin schuf damit eine einzigartige und eigenständige Mode und feiert damit internationale Erfolge. Keine spricht eine so klare Formensprache. Und keine schreibt markantes Schweizer Design in der Tradition von Le Corbusier und Bill weiter als Christa de Carouge – la dame en noir.

Joël Dicker, Schriftsteller

Nominiert als Shootingstar der Literaturszene, der mit seinem Roman «Die Wahrheit über den Fall Harry Québert» grosse Erfolge feiert und die europäischen Bestsellerlisten stürmt.

Der Krimi «Die Wahrheit über den Fall Harry Québert» ist auf dem besten Weg, ein Welt-Bestseller zu werden. In über 30 Sprachen ist das Buch von Jungautor Joël Dicker schon übersetzt worden, die Gesamtauflauflage steuert auf die Zwei-Millionen-Grenze zu. Der junge Westschweizer ist der Shooting-Star der internationalen Literaturszene und hat wohl einen der spannendsten und erfolgreichsten Romane der Gegenwart geschrieben.

Markus Imhoof, Filmregisseur und Drehbuchautor

Nominiert für seinen eindrücklichen Dokumentarfilm «More than Honey», der zum bisher erfolgreichsten Schweizer Dokumentarfilm avancierte und hochkarätige Preise abräumte.

Spielfilmregisseur Markus Imhoof macht in seinem Dokumentarfilm «More than Honey» mit spektakulären Bildern und alarmierenden Fakten auf das globale Bienensterben aufmerksam. Für die Naturdokumentation bereiste Imhoof die ganze Welt, filmte in Europa, den USA, in China und in Australien. Insgesamt fünf Jahre hat der Regisseur mit seinem Team an dem Werk gearbeitet. Die Arbeit hat sich mehr als gelohnt: Der Film wurde im In- und Ausland mehrfach ausgezeichnet.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marlene Zelger, 6370 Stans
    Ich drücke die Daumen für die sehr sympathische, unkomplizierte Christa de Carouge. Ich habe sie als sehr liebenswürdige und humorvolle Modeschöpferin, die keine Berührungsängste hat, anlässlich einer Vorführung ihrer Kollektion kennengelernt. Toi toi toi!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen