Zum Inhalt springen

SwissAward Die Showacts vom «SwissAward» 2013

Den musikalischen Rahmen der festlichen Gala bilden hochkarätige nationale Künstlerinnen und Künstler.

DJ BoBo – Hit-Medley

DJ BoBo und seine Crew verwandeln in ihrer neusten Produktion «Circus» jede Halle in eine Zirkusmanege – so auch das Hallenstadion anlässlich des «SwissAward» 2013. Mit seiner neuen Show setzt DJ BoBo einmal mehr ein Ausrufezeichen. In «Circus» werden artistische Darbietungen zu temporeichen, beeindruckend vielschichtigen Höchstleistungen. Die Tanzcrew rundet das optische Spektakel mit einer energiegeladenen Performance ab. Faszinierende und ausgefallene Kostüme komplettieren das Gefühl, in eine Traumwelt entführt zu werden. Der Band gelingt dabei der musikalische Spagat zwischen den alten und neuen Songs von DJ BoBo.

Beatrice Egli – «Mein Herz / Verrückt nach Dir»

«Früher war mein grosser Traum, irgendwann auf der Bühne stehen und meine Lieder vor einem großen Publikum singen zu dürfen», erinnert sich Schlager-Shootingstar Beatrice Egli an ihren Herzenswunsch als Kind zurück. Mit ihrem Sieg bei der deutschen Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» hat sich dieser Traum im Mai 2013 erfüllt. Ihr kurz darauf veröffentlichtes Débutalbum «Glücksgefühle» wurde mit Platin ausgezeichnet, und mit ihrem neusten Album «Pure Lebensfreude» macht sich Beatrice Egli wieder daran, die deutschsprachigen Charts zu erobern.

Nicole Bernegger – «Stand Down»

Die Baselbieter Sängerin Nicole Bernegger gewann im März 2013 hochschwanger die Musikshow «The Voice of Switzerland». Kurz darauf gebar sie ihr drittes Kind und spielte zusammen mit Rapper Stress, ihrem Coach aus der Fernsehshow, ihr Débutalbum «The Voice» ein. Die beiden ergänzen sich bestens – Bernegger liefert den Sixties-Einfluss, Stress die nötige Prise Rhythmik.

Voxset – Medley ‚Grüeziwohl Frau Stirnimaa‘

Die A-cappella-Gruppe Voxset aus der Romandie interpretiert bekannte Musikhits völlig neu – die Stimme dient als einziges Instrument. 2011 gewannen die drei Männer und vier Frauen aus Lausanne den zweiten Platz in der französischen Fernsehshow «Sing-Off 100% Vocal», und auch in der Schweiz wurden sie in der RTS-Sendung «La Boîte à Musique» mit dem «Prix du Jury» ausgezeichnet. Mit ihrem aktuellen Programm «Attitubes» macht sich die Gruppe nun daran, die Deutschschweiz zu erobern.

Schwiizergoofe – «Mitenand»

Die Schwiizergoofe sind ein Chor aus über 80 Kindern aus der ganzen Schweiz. Mit ihrer zweiten CD sind diese Kinder drauf und dran in die Fussstapfen ihrer legendären Vorgänger, den „Schlieremer Chind“ zu treten. Speziell für den SwissAward haben die Schwiizergoofe den Song «Mitenand» einstudiert. Das Lied hat die Vielfalt an Kulturen und Sprachen der Schweiz zum Inhalt und besingt das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Schweiz, jenseits von Röstigraben und Sprachbarrieren. Die Strophen werden von den Kindern in ihren eigenen Landessprachen gesungen. Entstanden ist ein Song in Schwiizerdütsch, Französich, Italienisch und Rätoromanisch, der hervorragend zur Idee des SwissAward passt – «mitenand» halt.