«Wetten, dass..?» – grosser Starauflauf in der letzten Sendung

Die grösste Fernsehshow Europas ging nach knapp 34 Jahren in die letzte Runde. Moderator Markus Lanz führte am 13. Dezember 2014 in Nürnberg durch die Finalshow von «Wetten, dass..?» und begrüsste unter anderen Til Schweiger, Otto Waalkes, Kati Witt und Ben Stiller.

Video ««Wetten, dass..?» – grosser Starauflauf in der letzten Sendung» abspielen

«Wetten, dass..?» – grosser Starauflauf in der letzten Sendung

214 min, aus Unterhaltung vom 13.12.2014
Zusatzinhalt überspringen

«Wetten, dass..?» – Finalshow

Samstag, 13. Dezember 2014, 20.15 Uhr, SRF 1

In der letzten Sendung von «Wetten, dass...?» hatten Menschen mit aussergewöhnlichen Talenten zum letzten Mal die Chance, Wettkönigin oder Wettkönig zu werden.

Auf der Couch zu sehen waren Grössen aus dem Show- und Sportbereich. So zum Beispiel Til Schweiger, der vor rund 20 Jahren das erste Mal zu Gast bei «Wetten, dass..?» war. Neben ihm nahmen mit Wotan Wilke Möhring und Jan Josef Liefers zwei weitere deutsche Schauspieler Platz, während Ben Stiller einen Hauch von Hollywood in die Runde brachte. Für beste Unterhaltung sorgten zudem Otto Waalkes und Michael Bully Herbig, die beide schon mehrmals in der Sendung zu Gast waren. Des Weiteren war Moderator Elton, der bereits einmal eine Aussenwette bei «Wetten, dass..?» moderierte, zu Gast. Auch aus dem Sportbereich nahmen spannende Gäste an der Sendung teil: Boxer Wladimir Klitschko, Ex-Skirennläufer Hermann Maier und die ehemalige Eiskunstläuferin Kati Witt.

Showacts der Extraklasse

Eine abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung garantierten Die Fantastischen Vier, Helene Fischer, Unheilig und Pentatonix, eine a-capella-Gruppe aus Texas, die in den USA bereits grosse Erfolge feiert.

Spektakuläre Wetten

Bei der Aussenwette, die von Olli Dittrich moderiert wurde, trat der Student Jakob Vöckler, 21, in einer Wertungsprüfung gegen den Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier an. Aussergewöhnlich war auch die Wette von Dave Janischak, 18, der seit seinem dritten Lebensjahr blind ist. Er verliess sich beim Puzzeln ausschliesslich auf sein Gehör. Auch Thomas Egold, 45, konnte in seiner Wette zeigen, dass Zuhören essentiell ist. In der Sendung wetteten ausserdem die Cheerleader der Elmshorner «Maniacs» sowie Paul, 7, der die letzte Kinderwette in der Geschichte von «Wetten, dass..?» anging.