Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Frankriich_Tag 4 Entenbrust an Honigsauce mit Gemüsekarussell und Selleriepüree

Stephan verwöhnt seine Gäste mit Magrets de Canard au Miel: Entenbrust an Honigsauce, Gemüsekarussell und Selleriepüree.

REZEPT INFOS

Box aufklappen Box zuklappen

Portionen:  6 Vorbereitungszeit: 35 Min. Zubereitungszeit:   1 Std. 30 Min.

ZUTATEN 

Entenbrust

●       6 x Entenbrust à 160 g

●       1 TL Honig

●       Salz Pfeffer

 

Honigsauce

●       20 g Butter

●       1 TL Honig

●       3 EL Balsamico-Crème

●       3 dl Portwein

●       Salz, Pfeffer

●       brauner Saucenbinder

 

Gemüse

●       1 Peperoni

●       1 Blumenkohl

●       7 Karotten

●       25 Stangenbohnen

●       1 Zwiebel

●       700 g Knollensellerie

●       2 Kartoffeln festkochend

●       2 dl Rahm

●       Salz und Muskatnuss

●       Bohnenkraut

Gemüsekarussell

●       Olivenöl

●       1 Zwiebel

●       Prise Zucker

●       Maizena weiss

●       Gemüsebouillon

●       Milch

 

Dekor

●       200 g Selleriestreifen

●       2 Äpfel

   

 ZUBEREITUNG

 

Entenbrust

●       Fleisch trocken tupfen und auf der Fettseite rautenförmig einschneiden. Nicht ins Fleisch schneiden

●       30 Minuten vor dem Servieren: In einer Bratpfanne mit Olivenöl die Fettseite scharf anbraten, gleichzeitig oben auf der Fleischseite mit Honig einpinseln

●       Fleisch wenden und auf der Fleischseite anbraten

●       Aus der Pfanne nehmen, würzen

●       Fleischthermometer einstecken

●       Im vorgeheizten Backofen auf 160 Grad bis 67 Grad Kerntemperatur garen. Dauer ca. 20 Minuten

 

Stangenbohnen, Karotten, Blumenkohl

●       Karotten in längliche Streifen schneiden

●       Blumenkohl in Röschen schneiden

●       Bohnen rüsten

●       Gemüse bissfest dämpfen

Gemüsekarussell

 

Karotten:

●       Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln schneiden und andämpfen

●       Milch und wenig Zucker dazugeben.

●       Mit Bouillon würzen

●       Mit Maizena eindicken und Karotten darin wenden

 

Bohnen, Blumenkohl, Peperoni:

●       Olivenöl erhitzen und Gemüse darin wenden

●       Bohnen mit Bohnenkraut und Blumenkohl mit Bouillon abschmecken

●       Peperoni in Ringe schneiden und wenig dämpfen

 

 Selleriepüree

●       Sellerie und Kartoffeln rüsten

●       Beides zusammen weich garen

●       Mit Stabmixer pürieren

●       Mit Butter, Rahm, Muskatnuss und Salz verfeinern

●       In den Spritzsack füllen und warmhalten

 

Dekor

●       Apfel vierteln. Kerngehäuse entfernen

●       Viertel mit Messer einschneiden

●       Selleriestreifen in der Fritteuse goldgelb frittieren und warmhalten

En Guete!

Meistgelesene Artikel