Zum Inhalt springen
Inhalt

Wilder Sarah Spale als Rosa Wilder

Die ausgebildete Kriminalpolizistin ist in Oberwies aufgewachsen und kennt hier alles und jeden. Sie übernimmt den Fall an der Seite ihres Kollegen Manfred Kägi von der Bundeskriminalpolizei Bern.

Junge Frau mit dunklen, langen Haaren steht in Winterkleidung in einem Büro.
Legende: Sarah Spale als Rosa Wilder SRF/Pascal Mora

Sarah Spale wurde 1980 in Basel geboren, wo sie ebenfalls ihre schulische Matura abschloss. An der Universität Hildesheim absolvierte sie zunächst ein Studium in Kulturwissenschaften und ästhetischer Praxis und liess sich danach in Baden-Württemberg zur Schauspielerin ausbil­den.

Für den Fernsehfilm «Dilemma» (Tobias Ineichen, 2002) stand die Baslerin das erste Mal vor der Kamera und erhielt dafür 2003 sogar eine Nominierung für den Schweizer Filmpreis.

Sarah Spale konnte sich in ihrer Rolle der Catarina Mendez in «Nachtzug nach Lissabon» (Bille August, 2013) ebenfalls internationale Aufmerksamkeit erlangen.

Als Theaterschauspielerin war Spale unter anderem am jungen theater basel wie auch dem Stadttheater Hildesheim zu sehen.