Bouye (CH): Zürcher Sängerin verliebt in den Senegal

Benannt nach der Frucht des Baobabs, dem «Baum des Lebens», angeführt von einer Zürcher Sängerin mit senegalesischen Stars. Andrea Janser ist zurück aus dem Senegal, mit ihrer neuen Band «Bouye». Auf dem Album «One World» pulsiert Afrika. Fette Rhythmen, heisser Soul und eine grandiose Power-Stimme.

Die Band «Bouye» (v.l.n.r. mit Yohnny de Miranda (VEN), Khadim Niang (SEN), Eyti Roots (SEN), Leaderin Andrea Janser (CH), Beat Oezmen (CH), Omar Diadji (SEN)) zu Gast für eine Live-Session im World Music Special bei Rahel Giger.
Bildlegende: Die Band «Bouye» (v.l.n.r. mit Yohnny de Miranda (VEN), Khadim Niang (SEN), Eyti Roots (SEN), Leaderin Andrea Janser (CH), Beat Oezmen (CH), Omar Diadji (SEN)) zu Gast für eine Live-Session im World Music Special bei Rahel Giger. SRF

Gespielte Musik

Moderation: Rahel Giger, Redaktion: Rahel Giger