Eurovision Song Contest Special

Für die Schweiz ist dieses Jahr die Band Takasa in Malmö am Start. Sie tritt am Donnerstag mit ihrem Song «You And Me» im zweiten Halbfinal an. Radio SRF 3 begleitet die Show.

Schicken mit dem 95jährigen Bassisten Emil Ramsauer, den bisher ältesten ESC-Teilnehmer ins Rennen: Takasa.
Bildlegende: Schicken mit dem 95jährigen Bassisten Emil Ramsauer, den bisher ältesten ESC-Teilnehmer ins Rennen: Takasa. Keystone

Anna Rossinelli schaffte es vor zwei Jahren als Zehnte im Halbfinal gerade noch ins Finale. Sinplus verpassten letztes Jahr als Elftplatzierte den Einzug ins Finale.

Die Schweiz ist des öfteren Wackelkandidat, wenn es um das Erreichen des Finals am «Eurovision Song Contest» geht. Mit der Heilsarmee und ihrem bisher ältesten ESC-Teilnehmer, dem 95jährigen Bassisten Emil Ramsauer, hat die Schweiz sicher einen Exoten-Bonus.

Doch wie stark strahlt der Auftritt von Takasa in die Stuben des Fernseh-Votingpublikums? Zusammen mit dem ESC-Experten Eric Dauer von SRF begleitet Radio SRF 3 die Halbfinal-Show mit Einschaltungen zu den SRF-Reportern vor Ort und umrahmt von ESC-Klassikersongs.

Gespielte Musik

Moderation: Peter Walt, Redaktion: Christian Lindenmann