Kleine Inseln – grosse Musik: die Kapverden

Ein richtiges «Fräuleinwunder» hat der World Music Special auf den Kapverdischen Inseln schon lange ausgemacht. Mit der Neuentdeckung Ceuzany verfolgen wir das Phänomen auch im Herbst 2013 weiter

Neuentdeckung Ceuzany.
Bildlegende: Neuentdeckung Ceuzany. PD

Nicht wirklich als «Fräulein» war ja Cesaria Evora zu bezeichnen, sondern als gestandene, vom Leben gezeichnete Mutter mit Hang zu Whisky und Tabak. Cesaria aber hat eine ganze Generation junger Frauen auf den winzigen Inseln im Atlantik zu musikalischen Höhenflügen inspiriert.

Ein paar kapverdische Herren dürfen heute Abend auch singen, aber im Moment geht die World Music Special-Palme klar an die Newcomerin Ceuzany.

Ceuzany: «Nha vida» Lusafrica / Musikvertrieb

Gespielte Musik

Autor/in: Marianne Berna