«Quak, quak, quak»

Lautes Froschquaken raubte der Sarganser Bevölkerung in den 1970er-Jahren den Schlaf. In den Tümpeln rund ums Areal des alten Werkhofs sorgen die Frösche rund um die Uhr für ein Mordsspektakel. Schüler der 3. Klasse aus Sargans erzählen, wie man der Froschplage ein Ende setzen wollte.

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern in einem Klassenzimmer.
Bildlegende: Nathan, Nevio, Agithan, Elina, Jelina, Gioia, Sunna und Jana von der 3. Klasse aus dem Schulhaus Sandgrub. SRF