Löwen gegen Panther, Bern gegen München

Während der ZSC anlässlich der CHL-Achtelfinals nach England reisen muss, wird Bern von München empfangen. Zug spielt zuerst zuhause gegen einen tschechischen Gegner.

Hockeyspieler Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Können sie in der CHL weiterhin jubeln? Die ZSC Lions fassten eine interessante Aufgabe. Keystone

Die Schweizer Partien in den Achtelfinals lauten:

  • Nottingham Panthers-ZSC Lions, Red Bull München-SC Bern, EV Zug-Kometa Brno
  • Die Hinspiele finden am 31. Oktober und 1. November statt, die Rückspiele am 7. November

Die ZSC Lions dürften im Achtelfinal der Champions Hockey League eine stimmungsvolle Atmosphäre im Auswärtsspiel erleben. Sie müssen auf die Insel, wo sie auf die Nottingham Panthers treffen.

Schweizer Rache?

Am 31. Oktober oder am 1. November müssen die Lions zuerst auswärts beim Team aus der britischen Elite Ice Hockey League antreten, am 7. November findet das Rückspiel statt. Eine bleibende Erfahrung in Nottingham machte der SC Bern: Der Schweizer Meister verlor sein Spiel beim späteren Sieger der Gruppe F Anfang September 2:4.

Der EV Zug, der als einziger der vier Schweizer Vorrunden-Vertreter seine Gruppe gewonnen hat, trifft mit Heimrecht im Hinspiel auf Kometa Brno aus Tschechien. Der SCB spielt zuerst auswärts gegen Red Bull München, den Meister der Deutschen Eishockey-Liga der letzten beiden Saisons.

Die Achtelfinals auf einen Blick

Sendebezug: SRF 3, Abendbulletin, 10.10.2017