Die ZSC Lions nehmen Revanche und stehen im Cupfinal

Die Zürcher haben gegen Bern für die Halbfinal-Niederlage von 2015 erfolgreich Revanche genommen. In einer spannenden Partie setzten sich die Lions nach 1:3-Rückstand noch mit 5:3 durch und treffen im Cupfinal auf Lausanne.

Video «ZSC Lions siegen in Bern und ziehen in den Cupfinal ein» abspielen

ZSC Lions siegen in Bern und ziehen in den Cupfinal ein

4:54 min, aus sportaktuell vom 6.1.2016

Die ZSC Lions gewinnen die Halbfinal-Revanche gegen den Titelverteidiger SC Bern. Nach einem 1:3-Rückstand drehten die Zürcher auf und entschieden die Partie verdient mit 5:3 für sich. Mike Künzle machte mit einem sehenswerten «Empty netter» kurz vor Schluss alles klar.

«Flying Künzle» sorgt für die Entscheidung

0:28 min, vom 6.1.2016

Schwächephasen der Torhüter ermöglichen Doppelschläge

Bereits nach 11 Minuten und 2 Gegentreffern innert 3 Minuten war die Partie für Lions-Torhüter Niklas Schlegel vorbei. Mark Crawford hatte genug gesehen und ersetzte ihn durch Routinier Thomas Bäumle. Der 21-jährige Schlegel hatte bei den Toren von Timo Helbling (8.) und Derek Roy (11.) zur 2:0-Führung nicht gut ausgesehen.

Mehr Vertrauen genoss auf der anderen Seite Jakub Stepanek. Berns Torhüter kassierte gar innert 2 Minuten 2 haltbare Gegentreffer und ermöglichte so den Zürchern nach dem 1:3-Rückstand den Wiedereintritt in die Partie. Severin Blindenbacher (38.) und Pius Suter (39.) düpierten den Tschechen mit harmlosen Schüssen und glichen die Partie noch vor dem letzten Drittel aus.

Geburtstagskind mit der Vorentscheidung

Stepanek blieb im Tor und wurde im letzten Drittel prompt noch einmal zwischen den Schonern erwischt. Geburtstagskind Ryan Keller beschenkte sich selbst und sein Team mit dem wegweisenden Treffer zum 4:3 (50.).

Für die «Mutzen» war es die erste Niederlage nach 9 siegreichen Cup-Spielen in Serie. Die ZSC Lions ihrerseits erhalten die Chance, nach 1960 und 1961 zum dritten Mal Schweizer Cup-Sieger zu werden. Am 3. Februar treffen die Zürcher im Final in der «Patinoire de Malley» auf Lausanne.

Wer wird Cupsieger?

  • Optionen

Sendebezug: Livestream www.srf.ch/sport, 06.01.2015, 19:45 Uhr