Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zeit für Einigung wird knapp Olympische Spiele in Peking ohne NHL-Spieler?

Die Zeichen verdichten sich, dass die Olympischen Winterspiele in Peking ohne NHL-Spieler stattfinden werden.

Roman Josi
Legende: Fehlt er dem Schweizer Team in Peking? NHL-Star Roman Josi. Keystone

NHL-Boss Gary Bettman äusserte sich knapp 7 Monate vor dem Beginn des olympischen Turniers in Chinas Hauptstadt skeptisch. In den Verhandlungen zwischen der NHL, der Spielergewerkschaft NHLPA, dem Internationalen Eishockey-Verbands IIHF und dem IOC laufe die Zeit davon. «Wir haben echte Bedenken, ob eine Teilnahme Sinn macht», sagte Bettmann auf seiner jährlichen Pressekonferenz vor dem Stanley-Cup-Final.

Man sei schon hinter dem Zeitplan, zu dem man die Verhandlungen eigentlich habe abschliessen wollen. Die NHL plant, ihren Spielplan für die kommende Saison – mit oder ohne Olympia-Pause – vor dem NHL-Draft am 23. Juli zu veröffentlichen. Die zu klärenden Hauptpunkte sind Versicherungs- und Reisefragen, auch im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. NHL-Vertreter verwiesen ausserdem auf die für den amerikanischen TV-Markt ungünstige Zeitverschiebung nach China.

Bereits vor den Spielen 2018 in Pyeongchang scheiterten die Verhandlungen und die Schweizer Nationalmannschaft musste ohne Roman Josi und Co. auskommen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Peter von Ballmoos  (vobi)
    Der entscheidende Punkt: "für den amerikanischen TV-Markt ungünstige Zeitverschiebung nach China".
  • Kommentar von Fabio Matter  (FMi)
    Ich finde es nur schon schade, dass es die NHL nicht hinkriegt, die Saison früher zu beginnen und dafür wie die anderen Ligen in Europa im Mai den Final zu spielen. Dass allen Spielern die Möglichkeit geboten werden soll, an Olympia oder der WM teilzunehmen sollte doch selbstverständlich sein (wie in Europa...)
  • Kommentar von Stefan von Känel  (Trottel der feinen Gesellschaft)
    Olympia ohne die besten Athleten. Wird so nur im Hockey diskutiert, ein schlechter Witz!