Bärtschi trifft erneut

Calgary-Stürmer Sven Bärtschi hat in der NHL sein 2. Saisontor in Serie geschossen. Der 20-jährige Schweizer verkürzte gegen Minnesota 40 Sekunden vor Schluss auf 3:4. Zu mehr reichte es den Flames nicht.

Video «NHL: Bärtschis Tor gegen Minnesota» abspielen

NHL: Bärtschis Tor gegen Minnesota

0:12 min, vom 16.4.2013

Bärtschi scheint die einmonatige Versetzung in die AHL gut getan zu haben. Im 5. Spiel seit seiner Rückkehr aus dem Farmteam Abbotsford Heat erzielte er sein 2. Saisontor für die Calgary Flames. Der Langenthaler war bereits im letzten Spiel vor 2 Tagen gegen Edmonton erfolgreich gewesen.

Zu späte Reaktion

Bärtschi liess mit seinem Anschlusstreffer zum 3:4 im Saddledome von Calgary 40 Sekunden vor Schluss noch einmal kurz die Hoffnung auf eine Verlängerung aufkeimen. Minnesota konnte den Vorsprung schliesslich aber doch noch über die Zeit retten.

6 Partien vor Ende der Regular Season hat Calgary als zweitschlechtestes Team der Western Conference nur noch theoretische Chancen auf die Playoff-Teilnahme.

7. Pleite für Nashville in Serie

Die Playoffs bereits abschreiben müssen die Nashville Predators mit dem Schweizer Verteidiger Roman Josi. Das Team aus Tennessee bezog beim 2:5 gegen Vancouver die 7. Niederlage in Serie und kann es nicht mehr auf Rang 8 schaffen.