Josi trifft, Nashville jubelt

Nashville geht in der Playoff-Serie gegen St. Louis wieder in Führung. Beim 3:1-Sieg steuert auch Roman Josi einen Treffer bei.

Video «Josis Kracher sichert Nashville den Sieg» abspielen

Josis Kracher sichert Nashville den Sieg

0:57 min, vom 1.5.2017

Josi traf in der 55. Minute mit einem Schuss von der blauen Linie. Der Berner Verteidiger erzielte das letzte Tor der Partie. Es war für den 26-Jährigen bereits der 3. Treffer in den laufenden Playoffs.

Für das 1:0 von Nashville (11.) hatte mit Ryan Ellis ebenfalls ein Verteidiger verantwortlich gezeichnet. Das 2:0 erzielte Cody McLeod (23.). Für die Blues traf Alexander Steen (33.) mit dem ersten Schuss der Gäste im zweiten Drittel. In der Serie führen die Predators nun mit 2:1.

Drehung, Schuss, Tor: McDavid beeindruckt Gretzky

0:32 min, vom 1.5.2017

Hin und her in Edmonton

Zwischen den Anaheim Ducks und den Edmonton Oilers setzte sich auch in der dritten Partie das Auswärtsteam durch. Die Ducks siegten 6:3 in und verkürzten in der Serie auf 1:2.

Es war eine verrückte Partie. Nachdem Anaheim in den ersten zwölf Minuten 3:0 in Führung gegangen war, glich Edmonton bis zur 28. Minute aus. 48 Sekunden nach dem 3:3 brachte Chris Wagner die Gäste erneut in Führung. Im letzten Drittel machten Jakob Silfverberg (45.) und Ryan Kesler (51.) alles klar.