Zum Inhalt springen
Inhalt

News aus der NHL Rekord-Serie, Startfurioso und Schweizer Tor

Unter den NHL-Schweizern tat sich Timo Meier positiv hervor. Und: Boston erlebte eine Torflut – Hall punktete erneut.

Legende: Video Meier steht goldrichtig abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.03.2018.

Timo Meier erzielte im Mitteldrittel das 4:1 für die San Jose Sharks beim 7:2-Heimsieg über die Chicago Blackhawks. Für den Appenzeller war es bereits das 17. Saisontor. Er hält nun bei 27 Skorerpunkten. Zudem realisierte er den dritten Torerfolg aus den letzten vier Spielen.

Hall baut Punkte-Serie aus

Taylor Hall punktete für New Jersey im 16. Spiel in Folge, was neuer Klub-Rekord ist. Hall verpasste vor dieser Serie 3 Partien verletzungsbedingt, punktete aber sogar im 23. Spiel de suite, bei welchem er auf dem Eis stand.

Torflut im Startdrittel

Die Partie Boston Bruins - Pittsburgh Penguins begann furios – im Startdrittel fielen gleich 8 Tore. Den 5:3-Vorsprung bauten die Hausherren mit drei weiteren Treffern im Mittelabschnitt aus. Am Ende resultierte ein 8:4-Sieg.

Legende: Video Hall trifft erneut abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.03.2018.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.