Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Niederreiter und Diaz siegen

Die Schweizer NHL-Söldner Nino Niederreiter und Raphael Diaz sind mit Siegen ins neue Jahr gestartet. Mark Streit und Roman Josi gingen hingegen als Verlierer vom Eis.

Nino Niederreiter verewigt sich gegen Buffalo mit einem Assist  auf dem Matchblatt.
Legende: In der Skorerliste Nino Niederreiter verewigt sich gegen Buffalo mit einem Assist auf dem Matchblatt. Keystone

Beim ersten Sieg der Minnesota Wild nach zuletzt 6 Niederlagen in Folge hat sich Nino Niederreiter in die Skorerliste eingetragen. Zum 3:0 durch Jason Zucker lieferte der Bündner einen spektakulären Assist: Niederreiter hob den Puck aus der eigenen Zone via Bande ins Mitteldrittel, wo Zucker aus vollem Lauf zum Konter starten konnte.

Raphael Diaz feierte mit den Montreal Canadiens einen 6:4-Heimsieg über die Dallas Stars. Die Kanadier stehen damit weiterhin auf dem 4. Rang der Eastern Conference.

Streit und Josi mit Niederlagen

Nach drei Siegen in Serie musste Mark Streit im Dress der Philadelphia Flyers wieder einmal als Verlierer vom Eis. Die Flyers verloren gegen Colorado Avalanche zuhause mit 1:2.

Roman Josi erhielt bei den Nashville Predators am meisten Eiszeit (28:53 Minuten), konnte die 1:2-Heimniederlage gegen Boston jedoch nicht verhindern. Brad Marchand bejubelte nach nur 54 Sekunden in der Verlängerung das Game-Winning-Goal.

Niederreiters Assist gegen Buffalo

Quelle: nhl.com