Schweizer Talente in Kanada umworben

Gleich 10 Schweizer Junioren sind von Klubs der Canadian Hockey League gedraftet worden. Der Abschied von Phil Baltisberger (ZSC-Organisation) ist wahrscheinlich, jener von Nikolaj Ehlers (Biel) definitiv.

Zieht es den Verteidiger schon in diesem Jahr nach Übersee? Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Phil Baltisberger Zieht es den Verteidiger schon in diesem Jahr nach Übersee? EQ Images

Phil Baltisberger wurde von Guelph Storm an 26. Stelle gezogen. Der 17-jährige Zürcher gilt als vielversprechendster Rookie-Verteidiger der Schweiz. In seinem Fall zeichnet sich schon in den nächsten Wochen ein Transfer nach Ontario ab.

Nikolaj Ehlers nach Kanada

Fix zu den Halifax Mooseheads stösst Biels Nikolaj Ehlers, der bereits 18 NLA-Spiele und eine Playoff-Runde bestritten hat. Der dänisch-schweizerische Doppelbürger hätte beim EHCB einen Profi-Vertrag in der Tasche gehabt.

Im Juniorendraft noch höher eingeschätzt wurden der 16-jährige Rapperswiler Stürmer Timo Meier (12. Position, Halifax) und der 17-jährige Jason Fuchs, Sohn des ehemaligen Lugano- und SCB-Spielers Régis Fuchs (Rouyn-Noranda Huskies). Ob sie die Schweiz schon dieses Jahr verlassen, ist noch unklar.