Vermin glänzt bei NHL-Comeback

Joel Vermin hat bei den Tampa Bay Lightning einen gelungenen Einstand gefeiert. Der Stürmer, der erstmals in dieser Saison in der NHL ran durfte, steuerte gegen St. Louis zwei Assists bei.

Video «Vermin mit 2 Assists bei Saison-Premiere» abspielen

Vermin mit 2 Assists bei Saison-Premiere

0:32 min, vom 2.12.2016
  • Mark Streit kann sich einen Assist notieren lassen
  • Crosby sorgt mit einem herrlichen Tor für Aufsehen
  • Alle Statistiken zum Abschneiden der weiteren Schweizer in der NHL finden Sie in der Tabelle am Ende des Artikels

Zum Sieg reichte es dem Team aus Florida aber nicht. Vermin und Co. mussten mit einer 4:5-Niederlage vom Eis. Matchwinner waren Wladimir Tarasenko (3 Tore) und Kevin Shattenkirk (2 Tore/2 Assists).

Einen erfolgreichen Abend erlebte Mark Streit. Der Verteidiger lieferte beim 3:2-Sieg der Philadelphia Flyers gegen die Ottawa Senators den Assist zum 2:2-Ausgleich. Auch Denis Malgin hatte Grund zur Freude: Seine Florida Panthers gewannen bei der Premiere von Neo-Coach Tom Rowe mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Detroit Red Wings.

Eine Niederlage setzte es für Sven Bärtschi und Luca Sbisa ab. Die beiden verloren mit den Vancouver Canucks zuhause mit 1:3 gegen die Anaheim Ducks.

Ein Tor zum Zungeschnalzen

Für Aufsehen sorgte wieder einmal Sidney Crosby. Der Penguins-Star erzielte gegen Dallas einen sehenswerten Treffer: Nachdem er mit seinem ersten Versuch von hinter dem Tor noch scheiterte, nahm er den Puck anschliessend aus der Luft und traf zum 3:2. Am Ende siegte sein Team mit 6:2.

Die NHL-Schweizer in der Nacht auf Freitag


GegnerEZ
T
A
S
+/-
Bärtschi (Vancouver)
Anaheim (h/1:3)12:14
0
0
0
0
Sbisa (Vancouver)
Anaheim (h/1:3)21:0600
3
0
Vermin (Tampa Bay)
St. Louis (h/4:5)16:130222
Streit (Philadelphia)
Ottawa (a/3:2 n.V.)
19:57
0
1
3
0
Malgin (Florida)
Detroit (a/2:1 n.V.)
15:57001
0

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 2.12.16, 6:30 Uhr