Pestoni stürmt am Spengler Cup für Genf

Genf-Servette leiht für den Spengler Cup in Davos (26.-31. Dezember) die beiden Ambri-Spieler Inti Pestoni und Markus Nordlund aus.

Genf-Servette kann beim Spengler Cup auf die Dienste von Ambri-Stürmer Inti Pestoni zählen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Verstärkung Genf-Servette kann beim Spengler Cup auf die Dienste von Ambri-Stürmer Inti Pestoni zählen. EQ Images

Für Stürmer Inti Pestoni und Verteidiger Markus Nordlund ist es die erste Teilnahme am traditionellen Spengler Cup, der jeweils in der Altjahreswoche in Davos stattfindet.

Die beiden Spieler zählen bei Ambri-Piotta zu den Teamstützen und haben grossen Anteil am Höhenflug des Tessiner Klubs. Ambri liegt derzeit mit einem Spiel weniger als Leader Fribourg-Gottéron auf Rang 3 in der Tabelle.

Auch ein AHL-Team dabei

Neben Gastgeber Davos, Genf-Servette und dem Team Canada werden bei der diesjährigen Austragung des Spengler Cups ZSKA Moskau (Russ), Rochester Americans (AHL) und Vitkovice Steel (Tsch) um den Titel kämpfen.

Video «Eishockey: Kloten - Ambri» abspielen

Inti Pestoni trifft gegen Kloten dreifach

5:31 min, aus sportaktuell vom 30.11.2013