Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

SL-Teams haben aufgerüstet Kloten, Visp und Olten wollen aufsteigen

Die Swiss-League-Saison, die am Donnerstag beginnt, kündigt sich spannend an: Ein Team kann direkt aufsteigen.

Gian Janett
Legende: Zweite Chance Kloten-Verteidiger Gian Janett. imago images

Mit einem Gastspiel in La Chaux-de-Fonds eröffnet der EHC Kloten die neue Saison in der zweithöchsten Liga. Nach dem gescheiterten Anlauf im Frühjahr (Finalniederlage gegen Ajoie) haben die Zürcher Unterländer zum 2. Mal die Chance auf den Direktaufstieg.

Visp und Olten haben allerdings dieselbe Ambition. Alle drei Teams haben sich prominent verstärkt:

  • Kloten: Neuer Headcoach ist der bisherige Rapperswiler Erfolgstrainer Jeff Tomlinson. Von Lugano kam Keeper Sandro Zurkirchen. In der Verteidigung läuft neu Flurin Randegger (bisher Lakers) auf, im Sturm Alexej Dostoinow (SCL).
  • Visp: Die Walliser holten mit Linus Klasen (ex Lugano) und Niklas Olausson (ex Biel) zwei starke schwedische Ausländer. Dazu kommen die Verteidiger Philip Ahlström (Chaux-de-Fonds) und Giacomo Casserini (Ajoie) sowie die Stürmer Jewgeni Schirjajew (Olten) und Raphaël Kuonen (Langnau).
  • Olten: Bei den Solothurnern steht mit Lars Leuenberger ein Ex-Meistermacher an der Bande. Neu im Team sind unter anderem Lukas Lhotak (Lakers) und Eliot Antonietti (Lugano).
Video
Archiv: Kloten muss den Aufstieg ins Oberhaus Ajoie überlassen
Aus sportflash vom 28.04.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marcel Kunz  (Mars78)
    Und Ambri,Rappi können, schaffen die in Olten oder Visp auch. Hopp Oute
  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Visp? Olten? Diese Teams haben in der höchsten Spielklasse gar nichts verloren. Die Liga muss da dringend einen Riegel schieben. Beide Teams wären innert Kürze Konkurs.
    1. Antwort von Roland Moeri  (Gascoigne)
      @Gebauer
      So, mutiert hier der Fussballexperte schlechthin nun auch zum Swiss-League Kenner? Sind Sie in einem der zwei genannten Vereinen in der Vorstandsetage oder gar deren Finanzchef? Falls nein, dann bleiben Sie doch bitte inhaltlich bei Ihrem FCZ…denn in Olten und Visp (Lonza) ist Potential vorhanden, vielleicht mehr als im Pruntrut…
  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Finde auch dass Tomlimson in Rappi einen guten Job gemacht hat, ihn als Erfolgstrainer zu bezeichnen.....etwas gar hoch. Gewonnen hat er ja kaum was.
    Vermutlich wird Kloten in Schönheit sterben.
    1. Antwort von Jo Egli  (Jolly)
      Aufstieg und Cupsieg, sind doch Erfolge ! Wohl nicht für die Ansprüche von Ihnen, Herrn Gisler