Zum Inhalt springen

Header

Flick über den CL-Final und Thomas Tuchel
Aus Sport-Clip vom 23.08.2020.
Inhalt

Bayern-Coach vor dem CL-Final Flick: «Gegen Paris wollen wir noch mal alle Körner reinhauen»

Der FC Bayern München kann im Champions-League-Final das Triple perfekt machen. Dafür setzt Trainer Hansi Flick auf das altbewährte, offensive Gegenpressing.

Hansi Flick liess am Freitag auf dem Gelände des portugiesischen Verbandes in Lissabon im Geheimen trainieren. Was dort geschah, durften weder Reporter noch PSG-Spione beobachten. Flick suchte vor dem Champions League Final gegen PSG die Ruhe.

«Wir alle haben viel gearbeitet, dass wir im Final stehen», sagte der 55-Jährige an der Medienkonferenz. «Es ist schön, dass wir gegen Lyon durch die Tür gegangen sind.»

Pariser Polizei mit Grossaufgebot

Box aufklappenBox zuklappen

Für den Champions-League-Final zwischen Paris Saint-Germain und Bayern München werden am Sonntag in der französischen Hauptstadt mehrere Tausend Sicherheitskräfte im Einsatz sein. Rund 3000 Polizisten werden um den den Parc des Princes und die Champs-Élysées mobilisiert. Prioritär sei es sicherzustellen, dass die Menschen Corona-Schutzmasken tragen, so Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin.

Wacklige Verteidigung gegen Lyon

Durch die Tür gegangen trifft es wohl ganz gut – dieses 3:0 im Halbfinal gegen Lyon. War es im Viertelfinal gegen Barcelona noch eher ein «durch die Tür stürmen», taten sich die Bayern gegen die Franzosen eher schwer. Vor allem die Abwehr schien in gewissen Situationen nicht sattelfest.

Im Final könnte das durch die Power-Offensive der Pariser um Neymar und Kylian Mbappé sofort bestraft werden. Das ist sich auch Hansi Flick bewusst: «Wir müssen schauen, dass wir die Defensive anders organisieren.»

Es ist unsere grosse Stärke, den Gegner unter Druck zu setzen.
Autor: Hansi FlickTrainer FC Bayern München

Verschiedene Medien aus Deutschland und Frankreich spekulieren bereits, dass Flick seine Abwehrreihe umstellen wird: So soll der wiedergenesene Benjamin Pavard als Rechtsverteidiger in die Mannschaft rücken. Joshua Kimmich dürfte dann die Position von Thiago im Mittelfeld einnehmen.

Hansi Flick könnte mit dem FC Bayern München nach Meisterschaft und Pokal das Triple perfekt machen.
Legende: Drei Titel in der ersten Saison als Trainer? Hansi Flick könnte mit dem FC Bayern München nach Meisterschaft und Pokal das Triple perfekt machen. Keystone

Am mutigen Spielstil mit einer hohen Abwehrreihe und intensivem Gegenpressing wird Flick aber nicht rütteln. «Es ist unsere grosse Stärke, den Gegner unter Druck zu setzen. Gegen Paris wollen wir noch mal alle Körner reinhauen», so Flick, der in seiner ersten Saison mit den Bayern das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League gewinnen könnte.

Deutsches Trainerduell

Egal wie der Final am Sonntag ausgeht – es wird ein deutscher Trainer sein, der den begehrten Henkelpott in den Nachthimmel von Lissabon stemmen wird. Und deshalb stellt sich die Frage: Flick oder Tuchel? Wer wird ein Jahr nach Jürgen Klopp mit Liverpool sowie Ottmar Hitzfeld (1997/Dortmund, 2001/Bayern) und Jupp Heynckes (1998/Real Madrid, 2013/Bayern) der vierte deutsche Trainer sein, der die Champions League gewinnt?

SRF zwei, Champions League Goool, 19.08.2020, 20:30 Uhr, hej/dpa;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.