Bayern Favorit - grösste Herausforderer aus Spanien

Am Dienstag beginnt die 22. Champions-League-Saison. 32 Teams gehen ins Rennen, die beiden erfolgreichsten bestreiten am 24. Mai 2014 in Lissabon den Final. Als Favorit wird Titelverteidiger Bayern München gehandelt.

Bayerns Mario Mandzukic horcht der Dinge, die da kommen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bayerns Mario Mandzukic horcht der Dinge, die da kommen. Die Münchner werden die Gejagten sein. Keystone

Bayern München ist bei den bekanntesten Wettanbietern der Favorit auf den «Henkel-Pott». Wer auf den Triple-Gewinner setzt, bekommt zwischen dem 4- und 4,5-Fachen des Einsatzes zurück. Der erneute Triumph des Guardiola-Teams wäre indes ein Novum: Noch nie seit der Einführung der Champions League 1992 konnte eine Mannschaft ihren Titel verteidigen.

ManUnited und BVB Aussenseiter

Hinter den Bayern werden dem FC Barcelona und Real Madrid, 2002 letztmals CL-Gewinner, die grössten Chancen eingeräumt. Rekord-Teilnehmer Manchester United, welcher zum 20. Mal in der Königsklasse dabei ist, geniesst wie Vorjahres-Finalist Dortmund nur Aussenseiter-Status.

Napoli zum 2. Mal dabei

In dieser Saison gibt es einen CL-Neuling. Der österreichische Meister Austria Wien konnte sich erstmals für die Gruppenphase qualifizieren. Basel (Quote 500-751:1) ist zum 5. Mal dabei; Pilsen, San Sebastian und Napoli nehmen erst das 2. Mal teil.

Video «CL-Final Bayern - Dortmund: Die Highlights («sportlive»)» abspielen

CL-Final 2013: Die Highlights

5:22 min, vom 25.5.2013