Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Champions League live Inter sinnt auf Revanche – Personal-Sorgen bei Real

Am Mittwoch zeigt SRF das Top-Duell Inter - Real. Für beide derzeit etwas schwächelnden Teams ist ein Sieg Pflicht.

Inters Arturo Vidal.
Legende: Das Ziel im Blick Inters Arturo Vidal. Getty Images

Inter Mailand rangiert mit nur 2 Punkten aus den ersten 3 Spielen weit unter den Erwartungen. Dazu geführt hat auch eine bittere 2:3-Niederlage im ersten Aufeinandertreffen mit Real vor 3 Wochen, als die «Nerazzuri» einen 0:2-Rückstand aufgeholt hatten.

Trainer Antonio Conte sieht vor dem Heimspiel gegen die Madrilenen noch keinen Grund zur Panik: «Es sind noch neun Punkte zu vergeben, wir sind also noch im Rennen.»

Reals Torschützen fehlen

Eher sorgen wird sich dafür auf der Gegenseite Real-Trainer Zinédine Zidane. Der Franzose muss in der Defensive verletzungsbedingt auf Captain Sergio Ramos und Federico Valverde verzichten. Hinzu kommt, dass mit Karim Benzema auch sein treffsicherster Stürmer in dieser Saison wegen Adduktoren-Problemen ausfällt.

Live-Hinweis

Das CL-Duell zwischen Inter Mailand und Real Madrid können Sie am Mittwoch ab 20:30 Uhr auf SRF zwei und in der SRF Sport App mitverfolgen.

Offensiv ist das insofern bedenklich, als dass auf Benzema, Ramos und Valverde 12 der bisherigen 22 Saisontoren fallen. Weil unter anderem auch wegen Corona diverse weitere Offensivspieler fehlen, hat Zidane am Mittwoch mit Mariano Díaz nur einen einzigen erprobten Mittelstürmer zur Vefügung.

Video
Archiv: Real ringt Inter nieder
Aus Sport-Clip vom 04.11.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.